Lange haben die Kinder (und Eltern…) darauf gewartet – jetzt sind sie wieder in der Schule und langsam ist auch schon ein wenig der Alltag eingekehrt. Kein Fußball, keine Umarmungen, kein Ausleihen von Radiergummi, eifrig Händewaschen und desinfizieren, ein fester Sitzplatz und keine Gruppenarbeit. Das alles unter strengen Hygienevorschriften wie Abstandsregeln. Trotz der starken Einschränkungen halten sich alle an die strengen Regeln. Die Kinder waren aufgeregt aber auch sehr vorsichtig. Viele Freunde sahen sich zum ersten Mal seit langem wieder. Sie erzählen, womit sie die vergangene Zeit verbracht und was sie am meisten vermisst haben. Sie sind froh wieder hier zu sein – auch wenn es nicht so ist wie früher.

Wir sind sehr stolz auf unsere 4. !