Ab dem 25.05.20 werden alle Schüler wieder zur Schule kommen. Gerne möchten wir alle Schüler jeden Tag in der Schule unterrichten, aber das ist aus räumlicher – und Hygienesicht nicht möglich. Alle Schüler werden unterschiedliche Präsenzzeiten in der Schule haben und trotzdem weiterhin Aufgaben für zu Hause bekommen (Homeschooling). Auch die Notbetreuung wird weiter angeboten. D.h. nun für Sie, dass jeder Schüler in seiner Lerngruppe an zwei Vormittagen Präsenzzeit hat und, wenn Sie in einem der systemrelevanten Berufen tätig oder alleinerziehend und berufstätig sind, darf Ihr Kind vor oder nach der Präsenzzeit und an den restlichen Tagen in die Notbetreuung von 8:00 bis 12:00 Uhr der Schule und danach in die BEB kommen. Schüler, die nach 12:00 Uhr in der BEB-Notbetreuung sind, nehmen automatisch am Mittagstisch teil. Bitte melden Sie immer Ihr Kind bis Donnerstag 12:00 Uhr bei Frau Pröhl für die Betreuung der nächsten Woche an.