Online Veranstaltung, Kinder in der digitalen Welt begleiten

Online Veranstaltung, Kinder in der digitalen Welt begleiten

In Zeiten von Corona, Lockdown und Homeschooling mit vielen fehlenden Freizeit- und Betreuungsangeboten erscheint die digitale Welt besonders für Kinder- und Jugendliche als eine gute Beschäftigungsmöglichkeit.

Aber in den Medien hört man immer häufiger, dass unsere Kinder im Lockdown den schulischen Anschluss verlieren, vereinsamen, online-süchtig werden, weil sie zusätzlich zum Homeschooling nur noch im Internet abhängen, zocken oder in Social Media rumhängen, … Ist das wirklich so?

Eine Möglichkeit, Antwort auf diese und weitere Fragen zu erhalten ist diese kostenfreie Veranstaltung des Kreises.